Loading...

Zurück zur Übersicht

Bier ohne Gluten? Geht das überhaupt?

Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie betrifft in Deutschland rund ein Prozent der Bevölkerung. Damit auch dieser Teil in den Genuss schmackhafter Lebensmittel und Getränke kommt, gibt es glutenfreie Spezialitäten. Wir stellen mittlerweile drei glutenfreie Spezialitäten her: Lammsbräu Glutenfrei, Lammsbräu Glutenfrei Alkoholfrei und Lammsbräu Glutenfrei&Weiß bieten malzaromatischen, feinherben Genuss ohne Gluten. Doch wie stellt man glutenfreie Spezialitäten her und wie wird die Gluten-Freiheit sichergestellt? Wir haben bei unseren Experten nachgefragt.

 

Was ist Gluten?

Gluten ist ein Klebereiweiß, das Bestandteil vieler Getreidearten ist. Es besteht aus den beiden Proteinen Prolamin und Glutelin. Im Dünndarm von Zöliakiebetroffenen kann Gluten Entzündungen der Dünndarmzotten, die für die Nährstoffaufnahme zuständig sind, verursachen. Durch die Entzündung bilden sich die Darmzotten zurück. So ist die Nährstoffaufnahme durch den Dünndarm vermindert. Die Folge sind Mangelerscheinungen in unterschiedlicher Form.

Gluten kommt vor allem in den Getreidearten Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und in handelsüblichem Hafer vor - ist aber auch in alten Weizensorten wie Emmer und Einkorn enthalten. Die einzige Behandlungsmöglichkeit der Zöliakie ist die lebenslange glutenfreie Ernährung.

 

Wie wird das Lammsbräu Glutenfrei hergestellt?

Das von der Neumarkter Lammsbräu verwendete Verfahren zur Herstellung von glutenfreien Spezialitäten beruht auf einer innovativen, patentierten Technologie. Bei dem besagten Verfahren werden sowohl die "großen" Glutenmoleküle wie auch die niedermolekularen, kleinen Glutenfragmente während der Herstellung entfernt.

 

Wie wird die Glutenfreiheit sichergestellt?

Nach der Herstellung wird jede Tank-Charge des Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei nochmals von einem externen Speziallabor auf den kompletten Abbau der Glutenfragmente überprüft. Das in Flaschen abgefüllte Produkt wird ebenfalls regelmäßig einer Glutenanalyse unterzogen. Für unser Neumarkter Lammsbräu Glutenfrei haben wir ein eigenes Herstellungs- und Hygiene-Protokoll (HACCP-Konzept), mit dem wir sicherstellen, dass das glutenfreie Getränk auch tatsächlich glutenfrei ist. Die gesamte Vorgehensweise wurde in Absprache mit der Deutschen Zöliakiegesellschaft entwickelt und durchgeführt. Unsere Produkte sind durch die Deutsche Zöliakiegesellschaft lizenziert.

 

Ist das Lammsbräu Glutenfrei für Menschen mit Glutenallergie geeignet?

Die Eignung von glutenfreien Lebensmitteln ist durch die VERORDNUNG (EG) Nr. 41/2009DER KOMMISSION vom 20. Januar 2009 zur Zusammensetzung und Kennzeichnung von Lebensmitteln, die für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet sind, geregelt:

Weisen Lebensmittel beim Verkauf an den Endverbraucher einen Glutengehalt von höchstens 20 mg/kg (= 20 ppm) auf, können sie mit der Bezeichnung „glutenfrei“ versehen werden.

Unsere glutenfreien Getränke liegen bei einem Glutengehalt <= 10 ppm und können deshalb von Menschen mit Glutenunverträglichkeit bedenkenlos verzehrt werden.

Trotzdem ist es nicht auszuschließen, dass es zu Unverträglichkeitsreaktionen kommen kann. Die Gründe dafür liegen häufig in der persönlichen Konstitution des Patienten bzw. an der Kombination verschiedener verzehrter Lebensmittel über den Tag hinweg. Neumarkter Lammsbräu hat hierzu eine medizinische Studie durchführen lassen, jedoch konnte leider auch durch diese Studie keine 100% Ursache ermittelt werden.

 

 

Zurück zur Übersicht