Loading...

Gespräch mit einem Lammsbräu Urgestein

Bernhard Schwenzl ist mit seinen mehr als 60 Jahren ein Lammsbräu-Urgestein. Er erlernte seinen Beruf – Industriekaufmann – bei der Brauerei und war von 1972 bis 2014 für unser Unternehmen tätig. Heute führt er Besucher durch die Lammsbrauerei.

Weiterlesen

Gespräch mit unserem Wassersommelier

Thomas Schindler ist Industriekaufmann und Gebietsverkaufsleiter. Darüber hinaus verblüfft er als Wassersommelier regelmäßig mit seinem Wissen über die feinsten Unterschiede bei Mineralwasser. Bei der Neumarkter Lammsbräu ist er seit 2009.

Weiterlesen

Von der Zuckerrübe in die now-Limonade

Er versüßt uns das Leben – Zucker: wie oft verwenden wir ihn beim Kochen oder Backen? Wie oft genießen wir ihn in einem süßen Getränk? Doch wer von uns weiß, was genau Zucker eigentlich ist und wo er herkommt? Der Zucker in unseren now Limos ist deutscher Bio-Rübenzucker – doch welche Unterschiede gibt es bei den Zuckerarten? Und wie verläuft der Weg des Zuckers von der Aussaat der Rübe, bis er in unserer now Limonade landet? Wir haben uns für euch schlau gemacht.

Weiterlesen

Ein Bier und sein Glas

Feierabend. Wer von uns trinkt jetzt nicht gerne mal ein Bier? Und weil man es kaum erwarten kann: Flasche auf, ansetzen, trinken. Warum es sich lohnt, sein Bier aus dem Glas zu trinken, erklären wir euch. Die Wahl der richtigen Glasform ist für den optimalen Biergenuss entscheidend.

Weiterlesen

Auszeichnungen im Rahmen der UN-Dekade

Wir freuen uns mit Markus Schenk und Katharina Schertler! Das herausragende Engagement von Schäfer und Bio-Bauer Markus Schenk und Naturschutzberaterin Katharina Schertler wurde Ende Mai im Rahmen einer kleiner Veranstaltung gewürdigt: Ihre Projekte erhalten eine Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen.

Weiterlesen

Sommeliers starten in die Grill-Saison

Wenn Norbert Wittmann grillt und Heinz Kühnlein ihm dabei über die Schulter schaut, sind Spezialisten unter sich: Ein Fleisch- und ein Bier-Sommelier, um es genau zu sagen. Während Norbert Wittmann als Metzger und Hotelier bestens geeignet ist, um Tipps zur Grillsaison 2017 zu geben, kann Heinz Kühnlein von der Neumarkter Lammsbräu das jeweils passende Bier dazu empfehlen.

Weiterlesen

Bier ohne Gluten? Geht das überhaupt?

Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie betrifft in Deutschland rund ein Prozent der Bevölkerung. Damit auch dieser Teil in den Genuss schmackhafter Lebensmittel und Getränke kommt, gibt es glutenfreie Spezialitäten. Wir stellen mittlerweile drei glutenfreie Spezialitäten her: Lammsbräu Glutenfrei, Lammsbräu Glutenfrei Alkoholfrei und Lammsbräu Glutenfrei&Weiß bieten malzaromatischen, feinherben Genuss ohne Gluten. Doch wie stellt man glutenfreie Spezialitäten her und wie wird die Gluten-Freiheit sichergestellt? Wir haben bei unseren Experten ...

Weiterlesen

Was wir über Vanille noch nicht wussten

Vanille kennt man als leckere Eissorte, als Backzutat oder als verführerischen Duft; dass Vanille aber noch mehr ist, z.B. ein Aphrodisiakum oder das zweitteuerste Gewürz der Welt und die einzige essbare Frucht unter den Orchideen, wussten wir bislang noch nicht. Erst als wir uns für die now Red Kiss mehr mit dem Thema Vanille auseinandergesetzt haben, sind uns ein paar interessante Fakten bewusst geworden:

Weiterlesen

Bierbrauen - Teil 1: Die Mälzerei

Seit 500 Jahren steht es fest: Ein Bier darf nur aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser bestehen. »Malz« ist die gekeimte und getrocknete Form von Getreide - in unserem Fall von unserer Bio-Brau-Gerste. Die Gerste muss keimen, damit im Gerstenkorn bestimmte Enzyme aktiviert werden. Diese Enzyme spalten später z.B. die Stärke im Bier. Bei den meisten Brauereien fängt die Bierherstellung erst mit der Malzanliefern an. Bei uns nicht, wir malzen selbst. Wir sind eine der wenigen Brauereien in Deutschland, die eine eigene Mälzerei betreiben. Da wir kein ...

Weiterlesen

Genuss Radl-Tour #1

Länge: 52,51 km Reine Fahrtdauer: ca. 3 Stunden Untergrund: Teer, Schotter, Waldweg, Wiese

Weiterlesen